Therapie nach Dorn

Die Therapie nach Dorn kommt ursprünglich aus dem humantherapeutischen Bereich. Sie wurde von Dieter Dorn entwickelt beziehungsweise weiterentwickelt und erhielt von ihm ihren Namen.

Durch sanfte Mobilisation der Wirbelsäule und aller Gelenke, werden Dysfunktionen und Gelenksverschiebungen aufgehoben und so Spannungszustände und Schmerzen beendet.

In der Humantherapie erfreut sich die Dorntherapie schon großer Beliebtheit und konnte vielen Menschen eine höhere Lebensqualität schenken. Es ist aller höchste Zeit, dass auch unsere vierbeinigen Lieblinge von der Therapie nach Dorn profitieren, sodass auch sie schmerzfrei über die Weide galoppieren können.